Regeln und Hinweise für die Nutzung

Damit unser Mobil uns noch möglichst lange erhalten bleibt, gibt es einige Regeln zu beachten, die Ihr hier aufgelistet findet. Gleichzeitig sind in punkto Stromgenerator, Mobilbühne etc. bestimmte Gebrauchsanweisungen einzuhalten. Wie Ihr am Besten mit dem Mobil und seinen technischen Extras umgeht, zeigen wir Euch in den nachfolgenden Videos.

 

Finanzielles:

Im Rahmen des MiE & Ju Projektes ist die Nutzung des Mobils kostenlos.

Die Nutzung für private Anlässe ist mit einem Unkostenbeitrag verbunden.

 

Technische Daten - Überführung des Mobils

  • das Mobil verfügt über ein Gesamtgewicht von 2,7 t
  • zum Anhängen an LKWs oder ähnliche Fahrzeuge gibt es eine Deichsel (also keine Kugelkopfkupplung wie bei PKWs üblich)
  • die zulässige Geschwindigkeit für die Überführung beträgt 25 Km/h
  • Adapter für die Stromversorgung des Hängers befinden sich an Bord

alle weiteren Informationen könnt ihr der Zulassung entnehmen - im Folgenden einzusehen:

Zulassung 1 + Zulassung 2

 

Stromversorgung und Sicherheit

  • das Mobil verfügt über ein 16 A Starkstromanschluss - dieser befindet sich hinten links auf der Unterseite 
  • insofern eine Starkstromdose verfügbar ist, kann das Mobil mit allen Steckdosen und Leuchtmitteln also bequem bespielt werden
  • im Mobil befindet sich ein 10 Meter 16 A Verlängerungskabel (schwarzes dickes Kabel, roter Stecker)

Aggregat

  • insofern keine Starkstromdose verfügbar ist kann die Stromversorgung über ein Stromaggregat erfolgen, welches sich im Mobil befindet
  • das Aggregat hat eine Leistung von 3,3 Kw - und wird ebenfalls hinten links angeschlossen
  • neben einem Starkstromausgang (16 A), verfügt das Aggregat noch über zwei normale Steckdosen 220 V
  • das Aggregat wird mit normalem Benzin betreiben - kein Diesel

Sollte das Mobil über das Aggregat mit Strom versorgt werden, muss unbedingt ein Potenzialausgleich/Erdungskabel angeschlossen werden!

 Erdungskabel

 

Gebrauchsanweisungen für die Bühne

Joomla Template by Joomla51.com